zahnseide

UNSERE PROPHYLAXE-TIPPS FÜR SIE

  • Ihre Zahnbürste sollte einen kurzen Kopf und endgerundete Borsten haben.
  • Wechseln Sie Ihre Bürste alle zwei bis drei Monate.
  • Wenn keine Besonderheiten vorliegen wie z. B. Parodontose, empfindliche Zahnhälse oder ähnliches, reicht jede normale Zahnpasta; es muss keine besonders "teure" sein!
  • Zahnseide /oder Zahnzwischenraumbürstchen helfen bei der Reinigung schwer erreichbarer Stellen.
  • Achten Sie auf gesunde und sogenannte kauaktive Nahrung (Vollkornbrot, Rohkost etc.).
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Speisen (v.a. Zwischenmahlzeiten) und Getränke v.a. Softdrinks).
  • Kauen Sie nach dem Essen zuckerfreien Kaugummi (vor allem nach zuckerhaltigen Speisen).
  • Lassen Sie Ihre Fissuren versiegeln und Ihren Zahnschmelz mit Fluoriden härten.
  • Kommen Sie mindestens 2 x im Jahr zur Kontrolle zu Ihrem Zahnarzt und nehmen Sie an unserem lebensbegleitenden Prophylaxe Programm teil.


Ihre Praxis am Detmolder Tor.