brückebrücke1

BRÜCKEN

Bei einer Zahnlücke, bzw. einem fehlenden Zahn, ist häufig eine Brücke notwendig, wenn auf eine chirurgische Alternative (z.B. ein Implantat) verzichtet werden soll oder muss.

Die Brücke wird an den sogenannten Pfeilerzähnen – dem Zahn vor und hinter der Lücke – befestigt. Ist die Zerstörung der Zahnsubstanz der Pfeilerzähne bereits weit fortgeschritten, müssen diese vom Zahnarzt komplett präpariert werden. In vielen Fällen besteht auch die Möglichkeit einer zahnschonenden Teilkronen Brücke.

Nach der Fertigstellung im Labor wird die Brücke fest auf den Pfeilerzähnen eingeklebt.

altprev_s_zahnluecke_bruecke