AUSSTATTUNG / TECHNIK

Zur Ausstattung unserer Praxis gehören neben modernsten Behandlungsstühlen auch ein digitales Röntgengerät sowie ein OP-Mikroskop.

OP-Mikroskop:
Mit Hilfe eines OP-Mikroskops ist es möglich bei Wurzelkanalbehandlungen ggf. vorhandene zusätzliche Wurzelkanäle zu finden. Werden Wurzelkanäle übersehen und nicht behandelt, kann die Behandlung keinen Erfolg haben.
Ausserdem sind auch die Wurzelspitzenresektionen wesentlich exakter durchführbar und somit erfolgreicher.

Digitales Röntgengerät:

In unserer Praxis röntgen wir mit digitaler Technologie, um die Strahlenbelastung für unsere Patienten zu reduzieren.
Außerdem ist diese Technik auch noch umweltfreundlicher, da keine Röntgenbilder mehr entwickelt werden müssen und damit auch keine Entwicklungsflüssigkeit mehr benötigt wird.

Bei Kiefergelenksproblemen arbeiten wir mit einem computergestützten Programm namens
IPR (Intraoral Process Dependent Registration). Hiermit behandeln wir nicht nur Kiefergelenksgeräusche sondern auch Beschwerden der Kiefergelenksmuskulatur.

Selbstverständlich arbeiten wir bei Füllungen etc. mit
Lupenbrille. Auch die Mitarbeiterinnen, die für die Prophylaxe zuständig sind, arbeiten mit einer Lupenbrille.

_MG_9326
DSC_0140 DSC_0163DSC_0012DSC_0008 DSC_0005